Wie gewöhne ich meine Kinder daran gesund zu Essen?

Print Friendly

Die Celine isst schon vieles was ich backe und koche, ich dachte es wird schwieriger die Kinder dazu zubewegen all die Kräuter, Obst und Gemüse zu essen.

Die besten Tricks dabei sind:


1. Zu Hause nichts Ungesundes zu haben! So das man sich nie zu ärgern braucht falls Kinder von irgendwas zu viel Essen!

2. Und immer viele unterschiedliche Sachen auf den Tisch stellen, so kann sich jeder einen Teller voll nehmen den er dann (nach Möglichkeit) auch leer isst.

Heute haben wir Zimtschnecken gebacken!
DSC_0710

 

DSC_0703

DSC_0704

DSC_0706

Die schmeckten nach dem Backen grauenvoll. Aber in Tee eingeweicht, doch ganz gut.
Kinder wollten die nicht essen… „ Bäh“ – Celine, „dat ess i nis!!!“ –Maja
Ich (Anna) konnte das ganz gut nachvollziehen immerhin sind die Dinger sehr trocken, überhaupt kann ich bis jetzt dem ganzen Süßgebäck mit Vollkorn nur wenig abgewinnen. Dann lieber Himmbeer- oder Bananeneis am Stiel. Kamutkekse gehen auch. Hat jemand ein Vollkornkuchen Rezept das auch den Weißmehlsüchtigen schmeckt?

DSC_0707DSC_0708

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.